Artikel einreichen Werden Sie ein Gutachter

Lesen: Erwachsenenpädagogische Theorien für die Hochschuldidaktik: ein Beispiel aus der Qualifizier...

Download

A- A+
Alt. Display

Research

Erwachsenenpädagogische Theorien für die Hochschuldidaktik: ein Beispiel aus der Qualifizierung von Tutorinnen und Tutoren

Authors:

Michael Hempel ,

DE
X close

Stefanie Wiemer

DE
X close

Abstract

Erwachsenenpädagogik und Hochschuldidaktik können aufgrund ihrer sich überschneidenden theoretischen Vorannahmen und Zielgruppen leicht aufeinander Bezug nehmen. Dazu gehören die Annahmen über die Rollen von Lehrenden und Lernenden oder die Zielgruppe erwachsener Lernender. Die Autorin und der Autor sehen in diesen Überschneidungen ein Potenzial, das in der hochschuldidaktischen Theorie und Praxis verstärkt genutzt werden könnte und sollte. Der Artikel leistet hierzu einen Beitrag, indem er das in der Erwachsenenpädagogik rezipierte Modell zum Lernen von Knud Illeris vorstellt und Anknüpfungspunkte für die Hochschuldidaktik am Beispiel der Qualifizierung studentischer Tutorinnen und Tutoren herausarbeitet.
How to Cite: Hempel, M. and Wiemer, S., 2021. Erwachsenenpädagogische Theorien für die Hochschuldidaktik: ein Beispiel aus der Qualifizierung von Tutorinnen und Tutoren. die hochschullehre, pp.112–117. DOI: http://doi.org/10.3278/HSL2114W
3
Aufrufe
4
Downloads
Veröffentlicht am 14 Apr 2021.
Begutachtet

Downloads

  • PDF (DE)

    comments powered by Disqus