Artikel einreichen Werden Sie ein Gutachter

Lesen: Lernaufgaben als Methode zur Förderung regelmäßigen und selbstregulierten Lernens in Online-...

Download

A- A+
Alt. Display

Research

Lernaufgaben als Methode zur Förderung regelmäßigen und selbstregulierten Lernens in Online-Phasen von Blended-Learning-Modulen

Authors:

Imke Buß ,

DE
X close

Mareike Kast,

DE
X close

Stefanie Bachmann

DE
X close

Abstract

Online-Lernen fordert eine hohe Selbstregulation für ein regelmäßiges Lernen. Lernaufgaben schaffen dabei Anlässe, um sich zu festgelegten Zeitpunkten mit den Lerninhalten zu beschäftigen. Wild (2000) definierte Kontextfaktoren, welche die Handlungsdurchführung des Lernens beeinflussen können und die Lehrende daher bei der Erstellung von Lernaufgaben berücksichtigen sollten. Dieser Artikel prüft, welche Rolle die Kontextfaktoren bei der Selbstregulation in Online-Phasen von Blended-Learning-Veranstaltungen spielen und wie sich diese Kontextfaktoren zwischen Studierenden von dualen und Vollzeitstudiengängen unterscheiden. Darüber hinaus wird analysiert, wie die Lernaufgaben gestaltet sein sollten, damit sie ein regelmäßiges Lernen unterstützen.
How to Cite: Buß, I., Kast, M. and Bachmann, S., 2021. Lernaufgaben als Methode zur Förderung regelmäßigen und selbstregulierten Lernens in Online-Phasen von Blended-Learning-Modulen. die hochschullehre, pp.279–296. DOI: http://doi.org/10.3278/HSL2126W
3
Aufrufe
2
Downloads
Veröffentlicht am 04 Dec 2021.
Begutachtet

Downloads

  • PDF (DE)

    comments powered by Disqus