Artikel einreichen Werden Sie ein Gutachter

Lesen: Digital oder Real: Analyse präferierter Lehrformate von Studierenden

Download

A- A+
Alt. Display

Research

Digital oder Real: Analyse präferierter Lehrformate von Studierenden

Authors:

Steve Sydow ,

DE
X close

Rabea Aschenbruck,

DE
X close

Gero Szepannek,

DE
X close

Karsten Lübke

DE
X close

Abstract

Die pandemiebedingte Transformation des Präsenzbetriebes agierte im Jahr 2020 durch Lockdown und Distanzlehre als Katalysator für digitale Lehr- und Lernformate. Doch nicht alle Lehrformate wurden gleichermaßen von allen Studierenden akzeptiert. In dieser Studie wurde die aktuelle Lehrsituation am Beispiel einer Präsenzhochschule (mit Distanzlehre in der Pandemie) erfasst und die Attraktivität des Lehrangebots über eine studentische Online-Befragung evaluiert. Insbesondere wurde hierbei versucht, die Heterogenität unterschiedlicher Persönlichkeitstypen zu berücksichtigen. Mithilfe von Regressions- und Clusteranalysen sollten Verbindungen zwischen den verschiedenen Persönlichkeitsmerkmalen der teilnehmenden Studierenden und der Präferenz von Onlineoder Präsenzlehrformaten untersucht werden. Weiterhin wurden auch Aussagen in Anlehnung an das 13. Studiensurvey (Multrus, Bargel & Schmidt, 2017) betrachtet. Die Auswertung soll Erkenntnisse hinsichtlich einer differenzierten Betrachtung von personalisierten Lehrformaten generieren.
How to Cite: Sydow, S., Aschenbruck, R., Szepannek, G. and Lübke, K., 2022. Digital oder Real: Analyse präferierter Lehrformate von Studierenden. die hochschullehre, 8(1), pp.130–141. DOI: http://doi.org/10.3278/HSL2209W
9
Aufrufe
12
Downloads
Veröffentlicht am 08 Sep 2022.
Begutachtet

Downloads

  • PDF (DE)

    comments powered by Disqus