Artikel einreichen Werden Sie ein Gutachter

Lesen: Wie schätzen Lehramtsstudierende ihre digitalisierungsbezogenen Kompetenzen ein? Eine hochsc...

Download

A- A+
Alt. Display

Research

Wie schätzen Lehramtsstudierende ihre digitalisierungsbezogenen Kompetenzen ein? Eine hochschul- und fächerübergreifende Studie

Authors:

Bernd Zinn ,

Marcus Brändle,

Carolin Pletz,

Steffen Schaal

Abstract

Mit dem Anspruch den digitalisierungsbezogenen Kompetenzen in der Lehrpersonenbildung einen breiteren Entwicklungsraum zu geben, stellt sich die Frage nach der generellen Ausgangslage. Die vorliegende Studie geht hierzu auf der Basis des TPACK-Modells der Frage nach, wie sich Lehramtsstudierende (n = 617) bezüglich ihrer digitalisierungsbezogenen Kompetenzen selbst einschätzen und wie sich diese Einschätzung im Laufe der Studienzeit entwickelt. Im Vergleich zwischen Studienanfängerinnen und -anfängern und Studienfortgeschrittenen belegen die Ergebnisse, dass die Selbsteinschätzungen der Studierenden zum inhaltsbezogenen, pädagogischen und fachdidaktischen Wissen erwartungskonform zunehmen, während zu den vier digitalisierungsbezogenen Wissensbereichen keine nennenswerten Steigerungen festgestellt werden. Darüber hinaus liefert die Studie einen Einblick in die Interessen der Lehramtsstudierenden zur Optimierung der Digitalisierung der Bildung.
How to Cite: Zinn, B., Brändle, M., Pletz, C. and Schaal, S., 2022. Wie schätzen Lehramtsstudierende ihre digitalisierungsbezogenen Kompetenzen ein? Eine hochschul- und fächerübergreifende Studie. die hochschullehre, 8(1), pp.156–171. DOI: http://doi.org/10.3278/HSL2211W
116
Aufrufe
42
Downloads
Veröffentlicht am 14 Sep 2022.
Begutachtet

Downloads

  • PDF (DE)

    comments powered by Disqus